Gesundheitswesen

CGC Energie bietet für öffentliche und private Gesundheitseinrichtungen (Bereitschaft, EMS,...) Dienstleistungen mit hohem Mehrwert für die Erbringung der nicht medizinischen Aktivitäten, vom Komfort der Patienten und der Mitarbeiter bis zum Gebäudeunterhalt. Zu diesen Leistungen gehören insbesondere das Energiemanagement, die Kontrolle der Gesundheitsrisiken oder auch die gesamte Verwaltung des Gebäudes.

Das Energiemanagement

Komfort der Patienten, der Besucher und der Mitarbeiter, Sicherung der Stromversorgung der technischen Anlagen, Lieferung von Betriebsmitteln in großen Mengen und von hoher Qualität (Kälte, Wasserdampf, medizinisches Vakuum...) für medizinische und logistische Zwecke, Optimierung des Energieverbrauchs... eine Vielzahl an Diensten, die unser Know-how im Energiemanagement sowie eine breite Palette von technischen Dienstleistungen erfordern.

Eine zentrale Herausforderung : Sicherheit

Sicherheit wird täglich in Gesundheitseinrichtungen benötigt. Sicherheit ist Teil eines Prozesses der kontinuierlichen Verbesserung von Dienstleistungen, von den Regulierungs- und Umweltprüfungen bis zum Management der technischen Risiken.

Ein evolutionäres Erbe begleiten

Da sich Gesundheitseinrichtungen kontinuierlich im Bereich der Infrastruktur, der Bedürfnisse und der Umwelt weiterentwickeln, ist es wichtig, ihnen eine Flexibilität der Dienstleistungen zu bieten, die auf einer steten Anpassung an ihre Bedürfnisse beruht. Das gilt auch für die Optimierung der Kosten und des Betriebs der Gebäude, um die Haushaltszuweisungen einzuhalten, die mit der medizinischen Tätigkeit verknüpft sind sowie für die Aufrechterhaltung ihrer Einhaltung von Vorschriften und ihrer Modernisierung.

30 %

des lokalen Marktes

25 000 

Gebäude im
Kanton Genf

35 km

Wärmenetz

+ als 1

Millionen m2 betrieben

35'000

Tonnen CO2 gespart

40 %

erneuerbarer Energien verwendet

250 MW

betrieben

80 000

Benutzer